Behandlung der Osteochondrose der lumbalen

Therapeutische Wege in der modernen Wirbelsäulentherapie

Dass das Beste von degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Tinnitus

Die Lende eines Menschen ist der "Eckstein" seiner Wirbelsäule. Und das meiste Gewicht fällt auf den unteren Rücken. Darüber hinaus zeichnet sich eine Person durch wirtschaftliche Aktivitäten aus. Und die Übertragung von Gütern, sowohl in den Händen als auch auf der Schulter, auf den Kopf, verursacht eine Belastung der Lendenwirbel.

Und nicht so Behandlung der Osteochondrose der lumbalen die Dauer der Belastung, da ihre Einfluss- und Verteilungskraft auf einer kleinen Fläche und insbesondere die Winkellasten wichtig sind. Beispiel, wenn auf der Couch sitzen, sich auf die Schultern des Babys zu setzen und sanft aus ihm heraus, halten Sie den Rücken gerade, wird Wirbelsäule Schaden zugefügt werden weit weniger als beim Kippen seitlich auf der Rückseite eines leichten Winkel, mit dem gleichen Kind auf seinen Schultern.

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule und akute Erkrankungen im Zusammenhang mit ihren Folgen und Komplikationen, Behandlung der Osteochondrose der lumbalen die häufigste Ursache für Rückenschmerzen, mit denen Menschen zu Ärzten drehen - Internisten und Neurologen.

Im Lendenbereich sind die Scheiben am dicksten, aber auch das Gewicht, das sie "übernehmen", ist ebenfalls ernst. Osteochondrose ist ganz normaler Prozess der Abnutzung des Knorpels, bei denen sie ihre Elastizität und durch Austrocknung verlieren. Deshalb gibt es in der "friedlichen" lumbalen Osteochondrose nichts Schreckliches. Diese Veränderung der Bandscheiben ist so natürlich, wie das Gesicht einer Person zwischen 20 und 50 Jahren zu verändern, sowohl auf dem Foto als auch in der Realität.

All dies - die Zeichen der degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Lendenwirbelsäule, die in ihrer Verschlimmerung erschien. Aber mit einer signifikanten Zerstörung der Bandscheiben ist die Reaktion der umgebenden Gewebe und Nerven dort ein "detailliertes" Bild. Nicht unbedingt alle Symptome treten in einem bestimmten Fall auf, aber die meisten werden Behandlung der Osteochondrose der lumbalen dem charakteristischen Muster übereinstimmen:.

Es gibt einen sehr scharfen Schmerz oder "Lumbago", Lumbago. Der Mann mit einem Knurren greift nach der Taille und erstarrt, aus Angst, sich aufzurichten. Dieser Schmerz bekommt bald einen "radikulären" Charakter, da die Nervenwurzel anschwillt und "es ist nicht genug Platz". Ödem gestört als die Lieferung von Glukose und Sauerstoff zu den wichtigsten Muskeln des Rückens und der venösen Abfluss von flüssigen Produkten Muskelaktivität. In diesem Fall reagiert der Behandlung der Osteochondrose der lumbalen nur in einer Richtung: eine Kontraktion, die den Charakter eines chronischen Spasmus annimmt.

Als Folge davon gibt es im Rücken Schmerzen, ein Gefühl der Steifheit, in beträchtlicher Entfernung von der Bandscheibe, die einen Schmerzanfall verursacht haben. Wenn die Kompression der Wirbelsäule Behandlung der Osteochondrose der lumbalen mit Ödemen beschrieben wurde, dann besteht jetzt ein konstanter Druck von hartem Knorpel. Es verursacht progressive Störungen der Nervenimpulse in sowohl den Rückenmark für die Organe Muskeln und in der entgegengesetzten Richtung - vom Muskel zum Rückenmark Haut.

Es ist dieser Prozess im vernachlässigten Zustand, der zu einer Behinderung führt, da eine Person nicht schnell laufen kann, geschweige denn laufen kann. Es ist so passiert, dass der verletzlichste Ort in der Lendenwirbelsäule seine Stützstelle auf dem unbeweglichen Kreuzbein ist, das sich in der Mitte des Beckenrings befindet.

Dieser Platz in der Anatomie bezeichnet L5-S1, dh den Abstand zwischen der fünften Lendenwirbelsäule der niedrigsten und dem ersten Sakralwirbel. Die Tatsache, dass alle Sakralwirbel einer Person zu einem Knochen verschmolzen sind, ist impliziert. Manchmal jedoch gibt Behandlung der Osteochondrose der lumbalen solche Anomalien wie Lumbalisierung und Sakralisierung.

Lendenwirbel verliert Mobilität, und haftet an dem Kreuzbein. Auch in diesem Ort oft als "slip" verhneraspolozhennogo Wirbel nach vorne antelistez oder rückwärts Retrolisthesis. All diese Störungen führen zu einer Verschlechterung der Behandlung der Osteochondrose der lumbalen. Zunächst müssen Sie keine Angriffe durchführen.

Aber sobald es Exazerbation der lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankung passiert ist, ist es notwendig, Bühne prähospitalen, führen Sie die folgenden Termine:. Es kann ein Heizkissen, Bad Verfahren sein. In diesem Fall verstärken sich nur Ödeme und Schmerzen mit. Du Behandlung der Osteochondrose der lumbalen dich nur aufwärmen, nachdem der "höchste Punkt des Schmerzes" vorüber ist. Danach wird die Hitze die "Resorption" Behandlung der Osteochondrose der lumbalen Ödems verstärken.

Normalerweise passiert das an 2 - 3 Tagen. Übung zu den oben genannten Prinzipien der Behandlung der lumbalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen in dem ersten Tag wird zur medikamentösen Therapie gegeben und nach Verbesserung und physiotherapeutische Behandlungen - eine komplexe Bewegungstherapie in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule, Massage, manuellen Therapie und verschiedener physikalischer Therapie-Techniken. Anwendung chondroprotectors nicht die Bedingungen der Behinderung und den prozentualen Anteil der Indikationen für die chirurgische Behandlung verändern, daher hat die Wirksamkeit ihrer Anwendung nicht nachgewiesen worden.

Übungen in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule vorsichtig gestartet werden soll, ohne Belastungen. Es ist ideal, eine physikalische Therapie in Wasser zu beginnen, wenn die Last von der Wirbelsäule "entfernt" wird. Dies ist eine "medizinische Aquagymnastik".

Mit der Ineffektivität der konservativen Behandlung erforderliche Operation, während der Teil der Scheibe zerstört wird entfernt, entfernen die Kompression der Nervenwurzeln, und eine kleine flexible Prothese einsetzen.

Above wir Komplikationen in verschiedenen Abschnitten beschrieben: der Vorsprung und Hernie, die Entstehung von akuten Rückenschmerzen, Progression sensibler Schmerz und insbesondere von Bewegungsstörungen. Osteochondrose der Lendenwirbelsäule, die Symptome und die Behandlung, die wir beschrieben haben, in der ein paar, nie Sie zu ärgern:.

Was ist das? Scleroderma - eine chronische, Behandlung der Osteochondrose der lumbalen Erkrankung des Bindegewebes, die durch ihre Aushärtung gekennzeichnet ist, Dichtung Fersenschmerzen können durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden, und einer von ihnen - die Entwicklung der Fersensporn oder Fersensporn. Der menschliche Bewegungsapparat unterliegt verschiedenen statischen und dynamischen Belastungen.

Zugleich können sie eine Vielzahl von Krankheite Beispiel, wenn auf der Couch sitzen, sich auf die Schultern des Babys zu setzen und sanft aus ihm Behandlung der Osteochondrose der lumbalen, halten Sie. Inhalt 1 Lumbale Osteochondrose - was ist das? Rheumatologie Sklerodermie - was ist das und wie behandelt man es?

Rheumatologie Fersensporn - Symptome und Behandlung zu Hause Fersenschmerzen können durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden, und einer von ihnen - die Entwicklung der Fersensporn oder Fersensporn.

Rheumatologie Was ist die Spondylarthrose der lumbosakralen Wirbelsäule?