Sacro lumbalen Behandlungs

ISG Blockade selber lösen in 2 min

Ein eingeklemmter Nerv im unteren Rückenschmerz aufgibt als zur Behandlung von Schmerzen

Wenige sind aussagekräftig. Sind diese Untersuchungsmethoden nicht reliabel und valide, eignen sie sich auch nicht für die Behandlung der Patienten.

Benötigen wir nicht nur andere Untersuchungsmethoden, sondern auch andere Behandlungsmethoden? Er ist beratender Physiotherapeut und Gutachter für muskuloskelettale Patienten. Ärzte und andere Physiotherapeuten überweisen ihre Patienten zu ihm.

Zu berücksichtigen sind 2 unterschiedliche Sichtweisen:. Einerseits ist das SIG eine belastungsübertragende mechanische Verbindungsstelle zwischen Becken und Wirbelsäule, die entweder das SIG selbst oder andere Strukturen veranlasst, schmerzhafte Stimuli zu erzeugen. Dieser Artikel differenziert streng zwischen diesen beiden Begriffen.

Will man sich an diesen fachlichen Diskursen beteiligen, kommt man mit sacro lumbalen Behandlungs Begriff ISG nicht sacro lumbalen Behandlungs, z. Diese Auffassung trägt jedoch eher zur Verwirrung bei, denn die Unterscheidung zwischen schmerzlosen mechanischen Abweichungen und symptomatischen Veränderungen ist unklar. Studien unterschiedlicher Qualität untersuchten diese Tests auf ihre Intra- und Intertester-Reliabilität. Sie hatten dabei sogar einen gewissen Erfolg [ 3 ], [ 17 ], [ 48 ], [ ], [ ].

Therapeuten, die diese Tests häufig anwenden, werden sich durch diese Untersuchungen ermutigt fühlen. Davon abgesehen ist sacro lumbalen Behandlungs nicht zuerkennen, welchen wirklichen Wert die Tests haben sollen. Das Clustern von individuell unzuverlässigen Tests mag die Reliabilität erhöhen, aber es mangelt dieser Vorgehensweise an Inhaltsvalidität Augenscheinvalidität.

Die diagnostische Genauigkeit lässt sich ermitteln, indem man die Resultate eines Tests mit denen eines Referenzstandards vergleicht, der sich für das Erstellen einer Diagnose bereits bewährt hat. Sensitivität und Spezifität sacro lumbalen Behandlungs die statistischen Schlüsselwerte. Mit ihnen kann man die Validität bewerten und die Wahrscheinlichkeitsverhältnisse eines positiven oder negativen Testausgangs berechnen.

Ein Test mit hoher Sensitivität und geringer Spezifität eignet sich nicht zur Diagnostik. Er fällt zwar in vielen Fällen positiv aus, ist aber in Bezug auf den Referenzstandard negativ, d.

Umgekehrt kann man einen Test mit geringer Sacro lumbalen Behandlungs und hoher Spezifität durchaus zur Diagnostik heranziehen. Obwohl in vielen Fällen, die gemessen am Referenzstandard positiv sind, die Tests negativ ausfallen werden und es damit eine hohe Rate falsch negativer Ergebnisse gibt [ 1 ], [ ]. Wenn ein Therapeut eine SIG-Dysfunktion untersuchen möchte, müssen die entsprechenden Tests, gemessen an einem akzeptablen Referenzstandard, eine hohe Spezifität haben.

Jeder Sacro lumbalen Behandlungs muss dasselbe Phänomen wie die Tests messen bzw. Sacro lumbalen Behandlungs Untersucher versehen dabei das Sakrum und Ilium mit metallenen Markern [ ].

In einer Studie untersuchten Dreyfuss et al. Als schlecht beurteilten sie die Sensitivität und Spezifität folgender Tests:. In einer früheren Studie hatten dieselben Autoren bei asymptomatischen Patienten die Prävalenz folgender Tests ermittelt sacro lumbalen Behandlungs 37 ]:.

Cibulka et al. Test. Da die Untersucher ein Cluster von individuell unzuverlässigen Tests verwendeten, mangelte es an Inhaltsvalidität. Normale Abweichungen der Gelenkform und die häufig vorkommende natürliche Fusion sind wesentliche Gründe [ 27 ], [ 28 ], [ ]. Da die SIG-Strukturen innerviert werden [ 5 ], [ 9 ], [ 22 ], [ 52 ], [ 53 ], [ 55 ], [ 59 ], [ 73 ], löst die Stimulation des SIG bei asymptomatischen Freiwilligen Schmerzen aus [ 51 ].

Der in den genannten Studien verwendete Referenzstandard ist nicht perfekt. Man kann zwar davon ausgehen, dass der synoviale Teil des Gelenks durch intraartikuläre Blockaden anästhetisiert wurde, aber auch die extraartikulären ligamentären Strukturen können Schmerzen verursachen [ ], [ ]. Um diejenigen Fälle zu identifizieren, in denen die ligamentären Strukturen die Schmerzen auslösen, wäre eine andere Art der Anästhetisierung erforderlich Blockade des lateralen Ramus [ 8 ], [ 38 ].

Meines Wissens gibt es keine veröffentlichten Daten über den Vergleich von Resultaten klinischer Tests mit lateralen Ramus-Blockaden, daher beschränkt sich der Schwerpunkt dieses Artikels auf die klinische Prognose von intraartikulären Blockaden. Die optimale Injektionstechnik wurde etabliert [ 2 ] und wird in der aktuellen Ausgabe der von der International Spine Intervention Society herausgegebenen Praxisrichtlinien beschrieben [ 7 ].

Weil falsch-positive Reaktionen auf einzelne diagnostische Blockaden in Synovialgelenken häufig auftreten [ ], hält man mittlerweile vergleichende oder Placebo-kontrollierte Blockaden für erforderlich, bevor eine Diagnose von SIG-generierten Schmerzen bestätigt werden kann. Die Schlüsseltests wurden detailliert in früheren Veröffentlichungen beschrieben [ 86 ], [ 87 ], [ 82 ]:. Quality: mobile Download. Der von Robinson et al. Er kann meiner Meinung nach jeden der Schlüsseltests ersetzen.

Dies deutet darauf hin, dass individuelle Tests häufig falsch-positiv ausfallen. Vor diesem Hintergrund und sacro lumbalen Behandlungs der Unmenge an Evidenz für die Behauptung, dass kein klinisches Bild in der Lage sei, Schmerzen zu charakterisieren, die im SIG entstehen [ 36 ], [ 92 ], [ ], [ ], starteten wir eine Studie zur Untersuchung der diagnostischen Genauigkeit von ausgewählten Schmerzprovokationstests für das SIG siehe Schmerzprovokationstests.

In einer zweiten Studie analysierten wir die Daten detaillierter und in Relation zu einem Einfachblockade Injektion -Referenzstandard, um die diagnostische Genauigkeit von mehreren miteinander kombinierten Tests zu prüfen. Wir fanden heraus, dass die optimale Anzahl positiver Tests drei oder mehr beträgt [ 82 ]. Ein anderes Forscherteam mit mehr Testpersonen bestätigte unsere Ergebnisse.

In dieser Studie waren mehrere Untersucher beteiligt. Die diagnostische Injektion, diesmal in Relation zu einem Doppelblockaden-Standard, verabreichte ein Arzt, der nicht zu den Untersuchern gehörte [ ]. Obwohl beide Forscherteams unterschiedliche SIG-Tests kombinierten, stimmen die Resultate der beiden Studien erstaunlicherweise sehr stark überein [ 81 ].

Auch wenn die Tests einzeln keine diagnostische Aussagekraft haben. Einzelfälle zeigen, dass Provokationstests für das SIG positiv ausfallen, wenn Nervenwurzelschmerzen bestehen, die ein lumbaler Bandscheibenvorfall verursacht. Das Phänomen der Zentralisation ist in der klinischen Praxis häufig zu beobachten, wenn man Patienten mit LWS-Schmerzen mit standardisierten Testbewegungen und gehaltenen Körperpositionen untersucht.

Als Erster beschrieb McKenzie dieses Phänomen [ 95 ]. Zahlreiche Autoren haben es seitdem in Bezug auf sacro lumbalen Behandlungs Reliabilität und Validität beschrieben und evaluiert [ 21 ], [ 40 ], [ 76 ], [ 77 ], [ 88 ]-[ 91 ], [ ], [ ]—[ ]. Bei Patienten mit bestätigten Sacro lumbalen Behandlungs oder Facettengelenkschmerzen ist es jedoch nicht zu beobachten [ 62 ], [ 78 ], [ 84 ], [ 85 ]. Auf dieser Grundlage erscheint die Annahme gerechtfertigt, dass positive SIG-Tests falsch-positiv sind, wenn gleichzeitig das Phänomen der Zentralisation auftritt.

Sie sollten deshalb ignoriert werden. Bei Patienten mit diesen beiden Kriterien sacro lumbalen Behandlungs die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die SIG-Schmerzen durch die diagnostische Injektion eines lokalen Anästhetikums bestätigt werden.

Dieser Prozess des Clinical Reasoning kann als ein geeignetes Clinical-Reasoning-Modell betrachtet werden, um eine bestimmte Patientengruppe zu identifizieren. Wahrscheinlichkeitsverhältnisse sind Zusammenfassungsstatistiken, die man von den Sensitivitäts- und Spezifitätswerten ableitet.

Das Sacro lumbalen Behandlungs für einen positiven Test ist eine Schätzung der Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Krankheit vorliegt. Zufälliges Raten entspricht einem positiven Wahrscheinlichkeitsverhältnis von 1,0, Werte über 1,0 repräsentieren eine Wahrscheinlichkeit, die über diesem Zufallsergebnis liegt.

Je höher der Wert, desto besser ist der Test. Wenn sowohl die Prävalenz der Störung als auch die Resultate eines Tests bekannt sind, sacro lumbalen Behandlungs die Wahrscheinlichkeitsverhältnisse die Berechnung der Wahrscheinlichkeitsveränderungen und der Wahrscheinlichkeit, ob eine Störung vorliegt oder nicht [ ], [ ].

Vor sacro lumbalen Behandlungs Untersuchung entspricht die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Störung vorliegt, der Prävalenz dieser Störung. Der diagnostische Wert eines Tests zeigt sich darin, wie stark die Wahrscheinlichkeit der Störung zunimmt, wenn der Test positiv ausfällt, und wie stark sie abnimmt, wenn der Test negativ ausfällt.

Die Grafik eines Fagan-Nomogramm zeigt die:. Für diese Sichtweise sprechen auch Untersuchungen aus jüngerer Zeit [ 67 ], [ ], [ ], sacro lumbalen Behandlungs ], [ ]. Im manualtherapeutischen Unterricht setzen Dozenten sehr viele Bücher, einzelne Kapitel, Artikel sacro lumbalen Behandlungs Webseiten ein über die Diagnose und Behandlung des Sakroiliakalgelenks. Die meisten dieser Literaturquellen beruhen explizit oder implizit, ganz oder teilweise auf der Annahme, dass irgendeine biomechanische Fehl- oder Dysfunktion entweder das SIG selbst oder andere Strukturen dazu veranlasst, die Schmerzen des Patienten zu bewirken [ 4 ], [ 12 ], [ 14 ], [ 16 ], [ 18 ]-[ 20 ], [ 26 ], [ 30 ], [ 32 ]—[ 34 ], [ 54 ], [ 58 ].

Diese Hypothese ist jedoch alles andere als belastbar, da die Testmethoden, mit denen solche Dysfunktionen identifiziert werden, auf Sand gebaut sind. Die Flut der veröffentlichten Daten, die allesamt zeigen, dass die entsprechenden Tests unzuverlässig und nicht valide sind, spült die Sacro lumbalen Behandlungs nur zu leicht hinweg.

Schon vor 25 Jahren habe ich die Mobilisation und Manipulation des SIG aufgegeben, nachdem ich zu der Überzeugung gelangt war, dass die zur Verfügung stehenden Tests keine ausreichende Reliabilität haben. Wenn eine SIG-Dysfunktion auf der Grundlage von Palpationstests diagnostiziert wird, die auf irgendein mechanisches Problem hindeuten, hilft dies dem Patienten bei der Entscheidung, welche Behandlungsmethode am besten geeignet ist, keinen Schritt weiter.

Für Kliniker, die diesem diagnostischen Verfahren vertrauen, mag es verführerisch sein, ihre Behandlung in Form von Mobilisation sacro lumbalen Behandlungs Manipulation fortzusetzen, um die angebliche mechanische Störung zu beheben, sacro lumbalen Behandlungs die ganze konzeptuelle Konstruktion sacro lumbalen Behandlungs von Grund auf fehlerhaft und sollte meiner Meinung nach aufgegeben werden.

Rheumatische Erkrankungen wie ankylosierende Spondylitis, Arthrose, Infektionen, Stressfrakturen, postoperative Beschwerden durch Wirbelfusionen [ 29 ], [ 41 ], [ 43 ], [ 45 ], sacro lumbalen Behandlungs 46 ], [ sacro lumbalen Behandlungs ], [ 64 ], [ 74 ], [ 98 ], [ 99 ], [ ], [ ], [ ].

Darüber hinaus können auch durch Verletzung oder Geburt verursachte Instabilitäten für wiederholte kleinere Traumata verantwortlich sein, die Entzündungsprozesse im Gelenk auslösen, aufrechterhalten oder verstärken [ 96 ], [ ], [ ], [ ].

Diese Hypothesen über die Ursachen von SIG-Schmerzen sind nach wie vor spekulativ und können nur durch sorgfältig durchgeführte Forschungsarbeiten verifiziert oder falsifiziert werden. Zusätzlich zu vielen anderen Variablen, die in ihrer Regressionsanalyse berücksichtigt wurden, evaluierten sie 21 SIG-Tests, u. Keiner dieser Tests erwies sacro lumbalen Behandlungs als zuverlässiger Prädiktor sacro lumbalen Behandlungs das Ergebnis der Manipulation.

Wenn man davon ausgeht, dass Provokationstests für das SIG nachweislich sowohl reliable als auch valide Prädiktoren für SIG-Schmerzen sind, ist Interpretation 1 zumindest teilweise falsch. Es ist höchst wahrscheinlich, dass eine oder mehrere der Interpretationen 2 bis 4 zutreffen. Die Studie von Gutke et al. Stuge et al. Nach einem Jahr stellten sie die folgenden Wirkungen des spezifischen Stabilitätstrainings fest:. Auf einer visuellen Analogskala von mm hatten sich die Schmerzen um 30 mm reduziert.

Bei sacro lumbalen Behandlungs Kontrollgruppe beobachteten die Forscher dagegen nur nicht-signifikante Veränderungen. Eine weitere Untersuchung nach zwei Jahren bestätigte sowohl diese Behandlungswirkung als auch die Sacro lumbalen Behandlungs zwischen der Behandlungs- und der Kontrollgruppe [ ]. Es gibt eine Evidenz dafür, dass Übungen, die nicht spezifisch auf die Verbesserung der Stabilität im Lenden-Becken-Bereich abzielen, nicht effektiver sind, als andere übliche Behandlungsmethoden [ ].

Physiotherapeuten dürfen diese Interventionen sacro lumbalen Behandlungs nicht anwenden:. Kortikosteroid-Injektionen [ 60 ], [ 93 ], [ ], Phenol-Injektionen [ ], Radiofrequenz-Neurotomie [ 11 ], [ 23 ], [ 30 ], [ 44 ], [ ].

Diese minimal-invasiven Verfahren scheinen in bestimmten Fällen von SIG-Schmerzen effektiv zu sein, vor allem wenn eine bildgebende Evidenz für eine Sakroiliitis vorliegt.

Manche Autoren empfehlen eine Prolotherapie Injektionstherapie zur Bänderstraffungaber die diesbezügliche Evidenz ist unzureichend. Chirurgisches Debridement Wundtoilette [ 68 ] und Fusion [ 10 ] sind invasiver. Sie scheinen aber bei Patienten mit bestätigten SIG-Schmerzen, die auf konservativere Interventionen nicht ansprechen, Schmerzen zu reduzieren und die Funktion zu verbessern.

Dieser Artikel ist kein systematischer Review der bestehenden Fachliteratur, sondern repräsentiert die Sichtweise des Autors. Viele Jahre der klinischen Praxis sowie kritische und reflektierende Lektüre der Fachliteratur bildeten meine Meinung.