Sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück

Weizen: Ein ungesundes Lebensmittel? - DokThema - Doku - Brot - Backwerk - Weißmehl

Wachstumshormon, und die Wiederherstellung der Gelenke

Angefangen hat es mit unterbauchschmerzen rechts:DAchte es wäre der Blinddarm aber war es anscheinend nicht. Mit Antibiotikum ging der auch weg. Nun hab ich immernoch manchmal durchfall und manchmal ganz normalen stuhl. Ich muss so gut wie immer morgens direkt aufs Klo und nach dem frühstück in der regel auch.

Es gibt auch tage wo ich festen und nach stunden sehr weichen stuhl habe. Stuhltest wurde gemacht als ich keine Beschwerden wie durchfall o. Ganz schwer. Gerade Magen-und Darmgeschichten können soviele verschiedene Ursachen haben.

Was ich mir vorstellen könnte: deine Darmflora ist nicht in Ordnung. Sicherlich wird es auch immer wieder Lebensmittel geben, die man nicht so gut verträgt. Einen Tipp von mir, den du mal ausprobieren kannst, ob er dir hilft. Sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück mache das auch immer bei Darmproblemen. Je länger du diese 'Kur' machst, um so besser, aber 14 Tage sollten es erstmal schon sein.

Wer keinen Quark verträgt, hat vermutlich auch mit Joghurt Probleme. Wenn es auf die Milchsäurebakterien ankommt, hilft auch rohes Sauerkraut. Aber gut einspeicheln. Probier mal, täglich mehrere Möhren zu essen. Entweder fein geraspelt oder gut gekaut bis zu Brei zerkauen, dann kommen genügend Enzyme aus dem Speichel in das Verdauungssystem. Viele Menschen vertragen übrigens keinen Quark, keine Milchprodukte.

Man kann auch ohne leben. Mach ich auch. Nach Heliobacter müssen 3 Stuhlproben im Abstand von je einer Woche abgegeben werdenerst wenn alle ok sind kann man dich als gesund titulieren.

Deine Darmflora solltest du unterstützenZb. Jeder Fall ist natürlich anders, aber ich denke du bist um jeden Tipp dankbar. Ich hatte auch mit Darmproblemen zu kämpfen und mir hat es geholfen meinen Darm mit einem pflanzlichen Probiotikum aufzubauen, das aus gute Darmbakterien besteht. Ich hatte mir dafür Mutaflor aus der Apotheke geholt. Ich habe es einen Monat lang genommen und hatte dann endlich Ruhe von meinen Darmproblemen. Es ist gut sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück, daher kann ich es nur empfehlen.

Schaden wird es auf alle Fälle nicht. Als wir dann eben Sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück ankamen, ging ich natürlich auch auf die Toilette. Habe irgend wie so eine Mischung aus Durchfall und normalem Stuhl und halt immer noch komische Bauchschmerzen und Unterleibschmerzen. Aber meine Tage habe ich nicht und kriege sie auch in nächster Zeit nicht.

Mir war zwischendurch total kalt, kein Wunder bei der Temperatur und dem Wind. Der Magen reagiert doch auch nicht so auf Kälte, aber warum der Darm und dann so extrem???? Hi hatte am Dienstag eine Darmspiegelung. Am Dienstag nach der Spiegelung hab ich was gegessen und musste dann sofort aufs klo Durchfall.

Hab dann gedacht, dass das immer noch vom Abführmittel ist. Am Mittwoch hatte ich ein mal nach dem Sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück Durchfall. Am Donnerstag ein mal, als ich um 5 von der Schule kam und gestern mal. Heute auch schon wieder. War bestimmt schon 3 mal auf Klo. Ist der Magen noch etwas verwirrt oder ist das was ganz anderes? Ansonsten geht es mir gut. Den habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr getrunken. Ich bin 20 Jahre alt und habe nun seit 5 Monaten jeden Tag darmprobleme.

Mit meinem Stuhl ist alles soweit ok gehe einmal am Tag aufs Klo. Meistens normal geformt manchmal etwas weicher das aber eher selten. Alles hinter mir. Wenn ich mich im sitzen vorbeuge ist es stärker, genauso wenn ich mich auf den Bauch hinlege. Die Ärzte wissen nicht was es sein kann hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrung?

Bitte um Hilfe :. Vorhin sah ich, dass etwas Blut um den Stuhl herum war. Also der Schleim war blutig.

War nicht viel aber trotzdem Ich gehe morgen zum Arzt aber wollte gerne eure Meinung wissen, weil ich mich etwas erschrocken habe. Sind das Anzeichen für Darmkrebs? Oder was könnte das sein? Danke schonmal! Darmprobleme seit halbem jahr jemand ähnliche Symptome? Ich bin 20 jahre jung und hab seit einem halbem jahr immer wieder jeden tag darmprobleme: Angefangen hat es mit unterbauchschmerzen rechts:DAchte es wäre der Blinddarm aber war es anscheinend nicht.

Antwort von. Antwort von Pfiffikussi. Hooks Es war nur ein Vorschlag von mir. Niemand muss das machen, was ich geschrieben habe. Pfiffikussi Ich wollte ja auch nur auf die Ähnlichkeit von Quark und Joghurt hinweisen.

Hooks Sicherlich sind beides Milchprodukte, aber geschmacklich völlig verschieden. Antwort von Hooks. Möhren regulieren den Stuhlgang und vertreiben Bakterien. Antwort von ingwer Antwort von Lorelei Antwort von Bremerhaven Tagebuch führen.

Genau aufschreiben was du isst. Und aufschreiben was sei es aufgrund von Darmprobleme krank zurück. Eine Sache nennst du schon: Magerquark. Also den nie wieder essen. Ähnliche Fragen. Hallo, Mir geht es gerade echt nicht gut Durchfall 5 Tage nach Darmspiegelung. Vielen Dank schonmal:. Durchfall von Orangensaft?

Hallo, ich habe sonst nie Magen oder Darmprobleme, doch seit 2 Tagen habe ich Durchfall. Kann es daran liegen? Darmprobleme seit Monaten? Blut im Stuhl bei einer Magen-Darm-Grippe? Vielen Dank :. Was möchtest Du wissen? Deine Frage stellen.