Bänderriss im Kniegelenk während der Wiederherstellung

Kintex® Anleitung zum Kinesiologie Tapen am Innenband vom Kniegelenk

Gelatine ist gut für die Gelenke

Welche Art der Behandlung bei einem Bänderriss am Knie in Frage kommt, hängt vor allem vom Grad der Verletzung ab, wieviele Bänder ganz oder teilweise zerrissen sind. Hierdurch lassen sich auch die Schmerzen reduzieren Bei gröberen Rissen kann auch das Tragen einer angepassten Orthese empfohlen werden, ebenso eine Teilentlastung beim Gehen durch Bänderriss im Kniegelenk während der Wiederherstellung.

Ein gewisser Muskelschwund des Beines ist nicht zu vermeiden. Damit sich die Schwellungen und die schmerzhaften Auffälligkeiten zurückbilden und sich keine Bänderriss im Kniegelenk während der Wiederherstellung Entzündungen im Kniegelenk manifestieren, werden Schmerz- und entzündungshemmende Medikamente mit einem abschwellenden Effekt verschrieben.

Bei Patienten älterer Jahrgänge wird die Behandlungsmethode meistens individuell festgelegt. Bestehen geringe Heilungschancen und zusätzliche Risiken wie Wundheilungsstörungen und fehlende Tauglichkeit für eine Narkose, kann eine konservative Vorgehensweise geplant werden.

An sich wird jedoch für eine chirurgische Bänderriss Knie Behandlung keine Altersbegrenzung festgelegt. Grundsätzlich können sich alle Menschen diesem Eingriff unterziehen, um die auftretenden Beschwerden zu beseitigen. Auch die persönlichen Ansichten werden in diesem Zusammenhang akzeptiert.

Bei einer komplexen Bandrekonstruktion am Knie geht es darum, innerhalb Bänderriss im Kniegelenk während der Wiederherstellung operativen Verfahrens die Bänder chirurgisch zusammenzunähen. Durch kleine Hautschnitte erfolgt der entsprechende Eingriff, der in der medizinischen Fachsprache auch als Bandplastik bezeichnet wird.

Die Zielsetzung besteht darin, eine vollkommene Funktionsfähigkeit der Bänder wieder herzustellen und ein gesundes Zusammenspiel aller beteiligten Gelenke zu erreichen. Während des Eingriffes nehmen die Operateure eine Raffung oder einen Versatz der Bänder vor, die dadurch verkürzt und somit wieder elastischer und belastungsfähiger werden. Im Weiteren können auch Teile der gesunden Sehnen entnommen werden um damit eine zusätzliche Stabilität der Bänder zu gewährleisten.

In der Regel werden bei dieser Vorgehensweise spezielle künstliche Fixierungselemente eingebracht. Körperverträgliche Fixierungsimplantate werden benötigt, um ausgerissene Bänder wieder an dem Knochen zu befestigen, sodass diese dort anwachsen. Eine recht moderne Methodik bei einer operativen Therapie eines Bänderrisses am Knie ist der Ersatz eines kompletten Bandes durch körpereigenes Gewebe, welche eine ähnliche histologische Beschaffenheit aufweist.

Bei einer Stabilisierungsoperation wird mit einem Transplantat aus körpereigenem Sehnengewebe gearbeitet, um eine sehr belastbare Bandrekonstruktion zu erreichen. Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Bänderriss Knie — Welche Behandlung ist die beste? Informationen zur komplexen Bandrekonstruktion 03 Apr Medexo Team. Informationen zur komplexen Bandrekonstruktion. Neue Beiträge. Beliebte Beiträge. Hinweispflicht zu Cookies. Diese Webseite verwendet Cookies und andere Technologien, um Funktionen anzubieten und Nutzerverhalten zu analysieren. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.