MSCT dass der Halswirbelsäule

Die Halswirbelsäule - Der stille Feind

Häufiges Wasserlassen, Schmerzen bei Männern

Probleme des Bewegungsapparates sind für Ärzte vieler Fachrichtungen von Interesse. Seine Niederlage primär oder sekundär beeinflusst direkt oder indirekt die Gesundheit des gesamten Organismus. Die Kernspintomographie basiert auf der Nutzung des Phänomens der Kernspinresonanz. Im elektromagnetischen Feld sind Protonen in einer bestimmten Reihenfolge ausgerichtet. Die Grundlage ist die Wirkung auf Körpergewebe, die Wasser enthalten.

Wasserstoffatom, einen Teil des Wassermoleküls aus einem Proton zusammengesetzt, die aufgrund der Reaktion unter dem Einfluss des Magnetfeldes ist, das Phänomen, das von einem Bereich, in dem Teilchen selbst bestimmt wird, in einer bestimmten Art und Weise gebaut. Magnetresonanz-Bildgebung können die folgenden Veränderungen in den Geweben und Knochen der Wirbelsäule identifizieren. Danach sollte der Patient alle Metallgegenstände entfernen, die von einem Magneten angezogen werden können.

Der Patient auf einem speziellen ausziehbaren Tisch gelegt wird, die Arme, Beine MSCT dass der Halswirbelsäule Kopf fixiert werden der Patient nach wie vor zu legen. Dann wird dieser Tisch in den Tomographen geschoben.

Moderne Geräte sind mit ausreichend breit ausgestatteten Kameras ausgestattet. Es gibt eine Versorgung mit frischer Luft und Sauerstoff. Es besteht die Möglichkeit, über eine spezielle Gegensprechanlage mit MSCT dass der Halswirbelsäule Arzt und einem Tomographen zu kommunizieren. Ein Magnet, der ein Magnetfeld erzeugt, beginnt innerhalb des Tomographen zu arbeiten.

Ein Magnet kann sich sowohl entlang des menschlichen Körpers als auch quer bewegen. Zusammen mit der Magnetbewegung auftritt, um die dreidimensionale Bilderzeugung oder sogenannte Abschnittedie die bestehende Pathologie zu bestimmen erlaubt. Diese Abschnitte des Rückenmarks können Schicht für Schicht durchgeführt werden mit dem Ziel, die Gewebe abwechselnd zu untersuchen. Kontrastmittel wird hauptsächlich intravenös verabreicht.

In ihrer Schätzung, ist es möglich, das Vorhandensein von Erguss in ihr zu schätzen, um den Grad der Quellung und die Gelenkfunktion zu bestimmen. Die Studie selbst wird in 2 Modi durchgeführt: T1 und T2. Der erste Modus ist durch eine niedrige Absorptionsfähigkeit Spinecho magnetische Resonanz gekennzeichnet und erlaubt es nicht, kontrastreiche Bilder zu erhalten.

Im Gegensatz zum ersten Modus T2 empfindlichen und ermöglicht durch Erhalten eines Bildes mit MSCT dass der Halswirbelsäule Kontrast und genau bestimmte Pathologie zu identifizieren und zu differenzieren. Es scheint, dann, was ist für T1 benötigt? Es wird verwendet, um die Flüssigkeitsformationen in einem bestimmten Gewebe zu bestimmen. Zur Diagnose der Wirbelsäule ist bevorzugt, die Tomogramm T2-Modus zu verwenden, um mehr Informationen über die Wirbelsäule und angrenzende Gewebe zu bekommen.

Jede dieser Abteilungen hat ihre eigenen Merkmale und Eigenschaften. Diese Scheiben vollständig in osifitsirovany sakralen, wobei es Guss Knochen erscheint.

Bewegung in der Wirbelsäule kann durch drei Achsen statt: vorne - Flexion und Extension, sagittal - kippt links und rechts, die Drehung entlang seiner Achse. Diese Bewegungen werden durch befestigt Muskeln und Bänder ausgeführt Befestigungs Pol zwischen den Dornfortsätzen erstreckt, zwischen dem Quer lateral Stacheln. Wirbelkörper und ihre Prozesse bilden den Spinalkanal, wobei das Rückenmark befindet.

Dieser Kanal ist eine Art Hülle schützt das Rückenmark. Imaging der Brustwirbelsäule festgestellt wird in Verbindung mit der Diagnose von Krankheiten wie vertebralen Frakturen, Bandscheibenvorfall, Mediastinaltumor, traumatische Läsionen des Herzens MSCT dass der Halswirbelsäule der Lunge, sowie viele andere, gehalten. Besonderheit Brustwirbelsäule ist, dass die Mobilität es recht begrenzt ist, weshalb das Risiko einer Diskushernie und seine Lücke extrem klein ist.

Um die Genauigkeit der Studienabschnitte zu verbessern, wird empfohlen, in einem Abstand von nicht mehr MSCT dass der Halswirbelsäule 3 mm zu tun.

Nicht jeder kann es sich leisten, für Routinekontrolle zu MSCT dass der Halswirbelsäule, geplant und auf einer MRT der Wirbelsäule warten immer lang. MRT der Wirbelsäule ist ein hochpräzises und erlaubt Ihnen sogar kleinste Veränderungen zu erkennen, was sie ein paar Schritte vorwärts im Vergleich zu den anderen Verfahren macht, überlässt es aber unzugänglich für den Masseneinsatz. Dieses Verfahren macht es möglich, alle Informationen über den Zustand der Wirbelsäule zu erhalten.

Der Magnetresonanztomograf ist eine mobile Liege, die während der Untersuchung langsam in die "Röhre" eintritt. Es werden geschichtete Körperabschnitte geschaffen, die es dem Arzt MSCT dass der Halswirbelsäule, den Zustand der Körperstrukturen, ihre Pathologien und Probleme richtig zu beurteilen. Es ist besonders relevant, da es mit der Manifestation von normalen entzündlichen Prozessen und mit dem Auftreten von Tumorbildungen und dystrophischen Erkrankungen verbunden ist. Wenn MSCT dass der Halswirbelsäule Gewicht des Patienten Kilogramm überschreitet, die Unfähigkeit MSCT dass der Halswirbelsäule liegen, Klaustrophobie, ein schweres Stadium der Dekompensation bei einer chronischen Krankheit.

Für solche Zwecke gibt es eine Gepäckaufbewahrung. Wenn die geplante Forschung mit der Einführung eines Kontrastmittels, die zwei Stunden vor ihm wird empfohlen, nicht zu essen. Es lohnt sich, die Toilette zu besuchen, um es ruhig zu machen liegen. Danach wird der Arzt verpflichtet, im Detail zu erklären, wie die Studie stattfinden wird, und wird auf Ihre Anliegen reagieren.

Nach einer kleinen Einweisung dient in ein Krankenhaus Kleid zu ändern, aber Sie können in Ihrer eigenen Kleidung, zur Verfügung gestellt bleiben, MSCT dass der Halswirbelsäule es keine Metalleinsätze hat. Das Verfahren findet in einer komfortablen Umgebung, in einem separaten Raum.

Couch langsam gleitet in den Ringscanner, die Prozedur begann. Neben der Anwesenheit eines Arztes roentgenographer. Wenn Sie möchten, können Sie Anbieter oder Verwandte sein. Nach dem Eingriff werden Sie zum Aufenthaltsraum genommen werden, für die Ergebnisse warten. Unbekannte Zahlen und Begriffe, wie all dies zu verstehen? MSCT dass der Halswirbelsäule wir werden es versuchen. Jemand spricht von Panikattacken, die sicherlich möglich sind.

Bei Unwohlsein ist es empfehlenswert, den Spezialisten, der die Untersuchung durchführt, zu informieren. Selbst wenn keine Klaustrophobie diagnostiziert wurde, kann jeder in Panik geraten. Dies wird durch einen geschlossenen Raum und einen stationären Zustand verursacht. Oder wählen Sie eine offene MRT. Wie viele über das laute Geräusch schreiben, veröffentlichte Tomograph.

Einige Kliniken bieten an, Ohrstöpsel zu verwenden, aber nicht überall, also sollten sie vor dem Eingriff aufgefüllt werden.

Wenn eine Klinik entscheiden, wohin Sie gehen die Forschung zu tun, ist es notwendig, Berichte über die Immobilie und die Datenschutzbestimmungen zu lesen. Es gibt viele Kliniken, aber die Qualität der Dienstleistungen und die Einstellung der Mitarbeiter sind überall unterschiedlich. Innen mit einem Scanner sollte angenehme MSCT dass der Halswirbelsäule, gutes Licht sein.

Der Arzt und Radiologe sollte, falls erforderlich, mit Ihnen sprechen. Aber im Grunde ist dieses Verfahren, jeder ist glücklich, weil es die informativsten in der Studie des menschlichen Körpers ist. Bei Bedarf und der Ernennung eines Arzt Tomographie lohnt es sich, trotz geringfügiger Mängel zu gehen. Es MSCT dass der Halswirbelsäule 86 Kliniken in St. Preispolitik hängt von der Art des Scanners, der Spezialist, der MSCT dass der Halswirbelsäule Studie durchgeführt, ob ein Kontrastmittel verwendet wird, und nach Region.

Wirbelsäule Im Allgemeinen Methoden und Decodierung MRI verwendet, um die Diagnose und durchgeführt, nachdem die andere, traditionelleren Methoden der Forschung zu bestätigen, und nach sorgfältiger Prüfung der Daten, wenn es wurde zuvor Röntgenuntersuchung geplant oder Computertomographie CT.

MRT der lumbosakralen Wirbelsäule wird durch den behandelnden Arzt nach der Patientenbefragung ernannt, in denen das Vorhandensein von unerwünschten Faktor Forschung ausgeschlossen. Lendenwirbeluntersuchung basiert auf MSCT dass der Halswirbelsäule Fähigkeit von Atomen, auf MSCT dass der Halswirbelsäule Effekte zu reagieren.

Die Bilder werden in zwei Projektionen erhalten - sagittal und quer, die Dicke der Sektionen beträgt mm. So können Sie die Läsion am klarsten MSCT dass der Halswirbelsäule und die endgültige Diagnose klären, als wäre die Computertomographie zugeordnet. MRT und MSCT dass der Halswirbelsäule - diese beiden Studien liefern eine detaillierte Beschreibung des Problems, sondern haben einen signifikanten Unterschied, der mit der Verwendung von Röntgenstrahlen im letzteren Fall zugeordnet ist.

Wellen Exposition gegenüber Magnetfeldern von Atomen Computer befestigt Millionen von Operationen für die Verarbeitung und Darstellung von Bildern als dreidimensionale Modelle des Untersuchungsgebiets durchgeführt wird. Er gibt eine Abschrift des MRT heraus. Der Spezialist analysiert und vergleicht die erhaltenen Daten. In einigen Krankheiten. In anderen Fällen ist die Wahl der Methode der Tomographie auf die angebliche Lokalisierung der Läsion zurückzuführen.

Es gibt keine gleichwertige Magnetresonanztomographie in der Studie von weichen, fast vertebralen Geweben und Rückenmarkselementen. Anästhesie wird intravenös durch einen Katheter injiziert - ein kleines Röhrchen, das in die Vene eingeführt wird. Solche Untersuchungen bieten die Möglichkeit, krankhafte Veränderungen, allgemeine Bewertung des Wirbelkanals und die einzelnen Strukturelemente zu erfassen, die Intensität der physikalisch-chemischen Reaktionen im Körper, ein sorgfältigen Studie vaskulären Zustandes.

Während einer halben Stunde den Patienten zu testen jederzeit auf einem Tisch Scan liegt regungslos, die durch den Tunnel der Kapsel bewegt wenn CT früher ernannt wurde, eine solche Beteiligung ist bereits bekannt Patienten-Modus. Um die Patienten von ihren Auswirkungen und möglichen negativen oder störenden Staaten zu schützen, bot er Kopfhörer mit klassischen Musik oder einfach Ohrstöpsel - Ohropax. Wenn der Patient sehr verängstigt ist oder störende Symptome auftreten, besteht immer die Möglichkeit, das Personal durch Drücken einer speziellen Taste anzurufen.

Darüber hinaus wird sich der Spezialist mit den Ergebnissen des Patienten oder seiner Familienangehörigen vertraut machen. Der Patient liegt auf einem speziellen Tisch, die es an den Scanner bewegt, die ein Magnet ist. Ein spezielles Mikrofon wird an den Patienten angelegt, so dass Sie den Arzt in jedem Stadium der Studie kontaktieren können.

Um qualitativ hochwertige Ergebnisse, die Sie ruhig liegen müssen, sollte Atem glatt sein. Wie viel kostet es jede Person, still zu liegen. Ohne Bewegung lohnt es sich, so lange wie das Verfahren ist. Es lohnt sich dabei so oft wie von einem Arzt verschrieben. Eine Person erfährt nicht die Auswirkungen von ionisierten Strahlen - diese Methode ist absolut harmlos.

Der Schnappschuss wird von Spezialisten schnell entschlüsselt. MRT viel besser als Röntgenstrahlen, da die Probleme sehr klare und detaillierte Ergebnisse sind, durch die Sie frühen Stadium der Erkrankung pozvonochnika.

Protivopokazaniya erkennen kann, sie auszuführen - sind minimal. Verfahren ist sehr empfindlich auf die Untersuchung von Tumoren und macht es möglich, dass nicht Röntgen beobachten zeigen.

Wenn Kontrastmittel MSCT dass der Halswirbelsäule werden, ist es wahrscheinlich, dass es nicht Allergien bei einem Patienten verursacht, im Gegensatz zu dem Kontrast, der auf ein Teil Jod basiert. Diese Forschung ist sehr informativ zeigt subchondralen sklerotische Veränderungen, osteophyte, Schmerzen im unteren Rücken und die Gesundheit der Knochen.