Wund Schultergelenk der linken Hand

Alternative Schulter-Übungen - Ergänzung zur ersten Übungsreihe

Jucken in den Gelenken der Hände Behandlung

Schulter-Armthrombose, Lungenembolien, Wundrose. Beiträge Neuste Beiträge. Seite von 1. Gefiltert nach:. Vorherige Weiter. Schulter-Armthrombose, Lungenembolien, Wundrose Hallo, seit dem Dazu periphäre Lungenembolien beidseits mit Infarktpneumonie.

Thrombophile Faktoren negativ. Wäre niemals in ein Krankenhaus gegangen, hätte ich nicht ausgesehen wie die Michelinmännchen oben herum. Dort wurde die o. Diagnose gestellt. Heparinperfusor bis zum Erreichen des therapeutischen Bereichs, dann Umstellung auf Marcumar. Nach 10 Tagen Entlassung aus dem Wund Schultergelenk der linken Hand. Ein INR von 3 wurde angestrebt, variiert aber seitdem zwischen wund Schultergelenk der linken Hand bis 3, Mir wurde im KH und auch dann vom Hausarzt und einem Angiologen immer wieder eingehämmert, dass ich durch das Marcumar umfassend geschützt bin vor neuen Thrombosen.

Ich habe ziemlich heftige Schmerzen im linken Arm, hier vor wund Schultergelenk der linken Hand im Schulter - Ellbogen- und Handgelenk und in der Achselhöhle bis hin zur linken Brust. Manchmal ist er weich und meistens gegen Abend härter, die Schmerzen sind stark und ich lagere ihn hoch. Ich versuche diese ganze Sache zu verdrängen, und mich normal zu verhalten. Aber es ist schwer, weil es halt wirklich weh tut und ich es sehr unheimlich finde, wenn ich in den Spiegel gucke und da dicke Beulen unter meiner Haut sehe und fühle und ganz viele neue?

Nun meine Frage, wund Schultergelenk der linken Hand tut es so wund Schultergelenk der linken Hand ich bin wirklich nicht fimschig und kann ganz gut mal Schmerzen aushaltenwarum wird er so dick und prall, dass ich oft das Gefühl habe, ich kann meinen Arm nicht normal runter hängen lassen, sondern er gehört gar nicht zu mir und er hängt nicht, sondern er steht ab das ist jetzt leicht übertrieben ausgedrückt, nur um es etwas wund Schultergelenk der linken Hand veranschaulichen.

Dazu kommt auch, dass ich gar nicht so machen kann, wie vor dieser Sache, weil ich schlapp bin wie Nachbars Lumpi und schnaufig wie eine alte Dampflok.

Kein Arzt hat mir bisher erklärt was ich wirklich sinnvolles machen kann. Krankengymnastische Übungen? Mir wurde immer nur gesagt, dass ich so weiter machen soll wie davor. Davor hatte ich keine Schmerzen im Wund Schultergelenk der linken Hand oder in den Gelenken und hatte auch nicht dieses pralle schmerzhafte Ziehen und Luft hab ich auch bekommen.

Ein Angiologe, bei dem ich war, gab mir den Rat, nachdem er eine Wundrose im betroffenen Arm diagnostiziert hatte, mir ein Antibiotikum verschrieb ich solle mir mal Massagen verschreiben lassen und den verspannten Bereich mal so richtig durchkneten lassen, da die Thrombosen ja nun "alte" Thrombosen seien und da gar nix mehr passieren könne.

So gerne ich mich massieren lasse, aber ich hab doch arge Angst, diesen oberen Bereich "durchkneten" zu lassen, weil unter alten Thrombosen stelle ich mir Thrombosen vor, der merklich älter als 8 Wochen sind? Oder stelle ich mich wund Schultergelenk der linken Hand lauter Angst nur doof an, sollte diese ganze Sache echt vergessen, Schmerzmittel nehmen hier hab ich mittlerweile eine beachtliche Apotheke zusammen, TramalNovalgin und Ibuprofenwas ja auch hilft und das beste hoffen?

Meine Recherche im Internet finde ich so unbefriedigend, weil wohl die wund Schultergelenk der linken Hand Thrombosen unten sind und ich keinen wirklichen "Leidensgenossen" ausmachen konnte. Vielleicht hier in diesem wirklich toll gemachten Forum? Ich hab einfach nur Angst, weil die Schmerzen ja auch da sind, wo ich mein Herz vermute. Mein Hausarzt ist echt nett, plaudert aber lieber über badische Küche als über meine Angst, lächelt und sagt: Machen Sie mal weiter wie bisher!

Angiologe sagt: Alte Thrombosen, nicht schlimm. Dabei hat meine Internetsuche ergeben, dass Thrombosen immer auch ein Zeichen einer Krebserkrankung sein können. OK, aber fühlen tu ich mich schlecht, krank und total verunsichert. Gegen Bluthochdruck habe ich Ramipril bekommen und dann im Krankenhaus noch Metoprolol gegen Herzrasen und Lanzoprazol für den Magen, damit dieser geschützt ist.

Hoffe, ich höre mich jetzt nicht an wie ein Hypochonder und habe jetzt keinen mit meinem Roman gelangweilt, aber vielleicht kann mir hier jemand wund Schultergelenk der linken Hand guten Tipp geben? Oder wissen Sie es und haben es nur nicht erwähnt?

Bitte haken Sie da nach. Marcumar schützt in der Tat sehr zuverlässig vor weiteren Thrombosen und verhindert vor allem sehr zuverlässig wund Schultergelenk der linken Hand Lungenembolien LEs.

Nach LE sollte die Marcumareinnahme ein Jahr lang erfolgen, es dauert fast immer recht lange bis der Zielwert stabil erreicht ist, wobei 2,2 bis 3,5 schon ganz ok ist. Nach 8 Wochen ist die TVT meiner Einschätzung nach noch nicht wirklich alt, aber das mag man unterschiedlich beurteilen. Durchkneten würde ich auf die Muskulatur beschränken, aber nicht im Bereich von Leitvenen ausführen lassen da, wo die TVT sitzt.

Ich vermisse in Ihrem Bericht den Kompressionsstrumpf!!! Gegen die Bildung von Umgehungsvenen können Sie nichts machen. Aber auch für Sie gilt: Es gibt mehr und weniger erwünschte Umgehungsvenen. Die weniger erwünschten versucht man mit dem Tragen eines Strumpfes zu vermeiden. Darüber hinaus hat der Strumpf eine wichtige Rolle bei den Reparaturprozessen allgemein.

Dass Sie sich schlapp fühlen, ist normal. Ihr Körper leistet Schwerstarbeit siehe auch obige website. Sie haben die Möglichkeit, jetzt durch gezieltes Trainingmehrmals täglich, aber immer nur wenig auf einmal, Ihren Teil dazu beizutragen, dass Ihr Körper besser mit dieser TVT fertig wird.

Das geht aber nur mit Strumpf! Kommentar Abschicken Abbrechen. Schaaf und vielen vielen Dank für die megaschnelle Antwort Nein einen Kompressionsstrumpf habe ich nicht, wurde auch nie bei keinem Arzt drüber wund Schultergelenk der linken Hand, obwohl der Angiologe auch noch sagte, ich hätte wund Schultergelenk der linken Hand linken Arm also dem "Venenarm" ein Lipödem.

Das habe ich dann im Internet recherchiert, hatte noch nie von so etwas gehört, und es dann total verdrängt, weil das ja noch gruseliger ist, obwohl da halt auch was von Kompressionsstrümpfen für die Arme stand. Soll ich meinen Hausarzt darauf ansprechen? Weil hier in der Gegend keine Angiologen sind und man dann mal eben die 50 km nach Gengenbach in die Klinik fährt, die dort eine Angiologie haben. Sorry, hatte ich vergessen, dass als Risikofaktoren Hormoneinnahme ich nahm seit drei Jahren Estreva Gel wegen massiver Wechseljahrsbeschwerdenbin 48 und Rauchen.

Rauchen tu ich nicht mehr seit dem Das Estreva Gel ist in den Sondermüll geflogen und mein Gynäkologe meinte, "die" im Krankenhaus hätten es sich da sehr einfach gemacht.

Aber in einem solchen Kollegendisput hab ich natürlich keine guten Karten. Risikofaktoren lt. Arztbericht also keine mehr. Trotzdem meine ich mich zu erinnern, dass auf ganz vielen Seiten im Internet immer stand, wund Schultergelenk der linken Hand Thrombose könne ein Hinweis auf eine Tumorerkrankung sein.

Wenn ich das aber frage, ernte ich mildes Lächeln oder im schlimmsten Fall genervtes Aufstöhnen. Dann sag ich nix mehr, hab aber weiter Angst. Ich will ja auch kein Hypochonder werden - obwohl ich wahrscheinlich auf dem besten Weg dahin bin. Das ist ja das was mich kirre macht. Langsames Walking geht gut, nur den linken Stock kann ich nach ca.

Am angenehmsten ist der Schmerzwenn ich meinen Arm in den Ausschnitt hänge. Runterhängen ist wirklich autsch. Drücke halt immer das Hundebällchen. Wund Schultergelenk der linken Hand mach ich meinen Haushalt und das wars aber auch. Bevor ich "meine" Frage hier gestellt habe, habe ich Ihr Forum natürlich begierig durchgestöbert, weil es im deutschen Web einfach phantastisch ist.

Aber für einen Laien ist so eine Venensache wund Schultergelenk der linken Hand sehr sehr komplexes und ich habe immer das Gefühl mir fehlen mal eben zehn Semester Medizinstudium. Ich finde dieses Venensystem unglaublich komplex und schwierig und faszinierend - halt ein Wunder der Natur - aber nicht so einfach zu durchschauen, sorry.

So, ich hoffe, ich hab jetzt alles richtig erzählt und noch mal einen Riesendank für dieses Forum, Ihr Engagement und Ihre Hilfe. Haben Sie schon mal nach Phlebologie gesucht? In Strassburg sitz ein berühmter Phlebologe, ich komm nur gerade nicht auf den Namen, maile ich dann später privat. Müsste jder Doc können dürfenaber vorher anrufen macht vielleicht Sinn, um nicht unnötig Zeit zu vertun. Training : Wund Schultergelenk der linken Hand ist gut, wenn es geht, auch "Hanteltraining" z.

Wichtig: Möglichst viele Trainingseinheiten pro Tag, z. Echte körperliche Anstrengungen werden noch warten müssen, da hilft auch keine Kraftanstrengung. Das mit dem Ausschnitt ist nachvollziehbar, weil der Arm dann nicht so tief ist. Also legen Sie ihn hoch so oft es geht, das macht definitiv Sinn.

Schaaf p. Schaaf und herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Stemmer jetzt wahrscheinlich mega alt, denn wirklich neue Infos oder Praxisadresse hab ich noch nicht gefunden.

Aber ich werd jetzt meinen Hausdoc auf den Strumpf ansprechen und einfach erst mal Ihre Tipps mit den Bewegungsübungen beherzigen und doch auf meinen Körper hören, denn ich habe ihm nicht wirklich erlaubt, einfach nur ko zu sein.

Vielen Dank, dass es dieses Forum und Sie darin gibt. Re: Schulter-Armthrombose, Lungenembolien, Wu hallo liebe frau dr. Re: Schulter-Armthrombose, Wund Schultergelenk der linken Hand, Wu Es sind jetzt 3 Monate, es gibt einige Venendie wieder offen sind und Sie beginnen sich jetzt so langsam an Kompression zu gewöhnen. Das geht alles in die richtige Richtung. Ich glaube, Sie machen das ganz gut.

Dass die Kompression am Arm die Schwellung an Schulter und Hals verstärkt, ist nicht zu vermeiden, aber es wird doch langsam besser, oder? Und Sie wurschteln sich da ganz gut durch. So lange es zu ertragen ist, machen Sie die Kompression und dann nehmen Sie sich eine Pause.

Das ist gut so.